Exklusiv bei Nicotinell: Ihr persönliches Motivationscoaching unterstützt Sie dabei, mit dem Rauchen aufzuhören

Ihr Entschluss, Nichtraucher zu werden, steht fest. Mit der richtigen Unterstützung sind die Chancen noch höher, Ihr Ziel zu erreichen. Bewerben Sie sich jetzt!

Nicotinell und Motivationsexpertin Nicola Fritze begleiten drei Bewerber auf ihrem Weg zum zukünftigen Nichtraucher – ergreifen Sie diese Chance und schreiben Sie Ihre eigene Erfolgsgeschichte!

Das könnte Ihre Erfolgsstory sein!

Der richtige Zeitpunkt zum Aufhören? Jetzt!

Sie rauchen regelmäßig, egal wie stark – was zählt, ist Ihr Entschluss, damit aufzuhören. So unterschiedlich, wie der Grund für diesen Entschluss sein kann, so individuell sind auch Ihre Bedürfnisse auf dem Weg zum Nichtraucher. Nur eine maßgeschneiderte Strategie führt zum Erfolg. Und an dieser arbeiten wir gemeinsam.

Motivationscoach Nicola Fritze wird Sie durch persönliche Treffen, Telefonate und einen regelmäßigen Austausch sechs Wochen lang auf Ihrem Weg zum Nichtraucher begleiten. Gemeinsam mit ihr meistern Sie auch schwierige Phasen.

Starten Sie jetzt mit Nicotinell und Motivationscoach Nicola Fritze in ein rauchfreies Leben. Ihre Erfahrungen stärken und motivieren auch andere!

Die Teilnahmevoraussetzungen:

- Sie sind Raucher – und wollen Nichtraucher werden

- Sie haben Lust, sich sechs Wochen durch unser exklusives Coaching begleiten zu lassen

- Sie sind bereit, Ihre Erfolgsgeschichte zu teilen – und so andere zum Nichtrauchen zu motivieren

So läuft die Bewerbung ab:

  1. Beschreiben Sie uns hier, warum genau Sie der oder die Richtige für das Nichtraucher-Coaching sind.
    Die Bewerbungsfrist endet Mitte Februar 2018
  2. Sie erhalten eine Bestätigung an Ihre E-Mail-Adresse
  3. Unter allen Einsendungen wählen wir drei Kandidaten aus
  4. Sie erhalten von uns zeitnah eine Rückmeldung, ob Sie zu den glücklichen Gewinnern gehören
  5. Ihr sechswöchiges Motivationscoaching findet nach Absprache im Zeitraum bis April 2018 statt
Jetzt bewerben

Nicotinell 17,5 mg/24-Stunden-Pflaster; Nicotinell 35 mg/24-Stunden-Pflaster; Nicotinell 52,5 mg/24-Stunden-Pflaster transdermales Pflaster zur Anwendung bei Erwachsenen (Wirkstoff: Nicotin)

Zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit. Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten. Die transdermalen Pflaster müssen vor u. nach Gebrauch f. Kinder unerreichbar aufbewahrt werden.

Rezeptfrei in Ihrer Apotheke. Referenz: NIC1-E04

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nicotinell Spearmint 2 mg Kaugummi, Kaugummi Tropenfrucht 4 mg und Kaugummi 2 mg / 4 mg Cool Mint wirkstoffhaltiges Kaugummi (Wirkstoff: Nicotin als Nicotin-Polacrilin (1:4))

Zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit. Raucher, die zurzeit nicht in der Lage sind, sofort mit dem Rauchen vollständig aufzuhören, können Nicotinell Kaugummi zunächst zur Verringerung ihres Zigarettenkonsums (Rauchreduktion) verwenden, um auf diesem Wege den Einstieg in den Rauchausstieg zu erreichen. Die Stärke zu 4 mg ist angezeigt, wenn es zu schweren Entzugserscheinungen kommt. Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen i.d.R. die Erfolgsraten. Enth. Butylhydroxytoluol (E 321), Natrium, Levomenthol, Minzaroma u. Sorbitol (E 420).

Rezeptfrei in Ihrer Apotheke. Referenz: NIC4-E05

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nicotinell Lutschtabletten 1 mg / 2 mg Mint, Lutschtablette gepresst, zur Anwendung in der Mundhöhle. (Wirkstoff: Nicotin als Nicotinbis[(R,R)-tartrat] 2 H2O) Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit durch Linderung von Nicotinentzugssymptomen, einschließlich Craving oder zur zeitweiligen Verringerung des Zigarettenkonsums bei Rauchern, die motiviert sind mit dem Rauchen aufzuhören. Ein permanenter Rauchausstieg ist dabei letztendlich das Ziel. Die Stärke zu 2 mg ist bei schweren Entzugserscheinungen geeignet. Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen i.d.R. die Erfolgsraten. Lutschtablette nicht kauen oder schlucken. Enthält Levomenthol, Pfefferminzöl, Aspartam (E 951), Maltitol (E 965) u. Natrium. Packungsbeilage beachten.

Rezeptfrei in Ihrer Apotheke. Referenz: NIC3-E05

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttexte