Wie viel Nikotin enthält eine Zigarette?

Wenn Sie wissen, wie viel Nikotin in einer Zigarette enthalten ist, werden Sie Ihren Weg zum Nichtraucher besser verstehen. Wir haben dazu hilfreiche Informationen für Sie.

In einer einzelnen Zigarette können zwischen 8 und 20 mg Nikotin enthalten sein, mit einem durchschnittlichen Gehalt von 12 mg.

Obwohl der Nikotingehalt pro Zigarette variieren kann, ändert dies nichts an der Tatsache, dass Ihr Körper mit jeder Zigarette etwa 1 mg Nikotin aufnimmt. Dabei findet in Ihrem Körper folgender Prozess statt:

  1. Das Nikotin aus Zigaretten wird sehr schnell aufgenommen und gelangt direkt von den Lungen in die Blutbahn und in Ihr Gehirn.
  2. Das Nikotin stimuliert Ihr Gehirn, in dem Rezeptoren gebildet werden, die Chemikalien freisetzen und ein Zufriedenheitsgefühl auslösen.
  3. Je länger Sie rauchen, desto mehr Nikotinrezeptoren werden gebildet – im Gehirn eines langjährigen Rauchers können sogar mehrere Millionen Rezeptoren vorhanden sein. Diese bilden Wohlfühl-Substanzen.
  4. Mit der Zeit wird Ihr Gehirn vom Nikotin abhängig, um diese Wohlfühl-Substanzen freizusetzen.

Nicotinell 17,5 mg/24-Stunden-Pflaster / Nicotinell 35 mg/24-Stunden-Pflaster / Nicotinell 52,5 mg/24-Stunden-Pflaster Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten.

Apothekenpflichtig. Stand: 10/2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nicotinell Kaugummi 2 mg Cool Mint / Nicotinell Kaugummi 4 mg Cool Mint / Nicotinell Spearmint 2 mg Kaugummi / Nicotinell Kaugummi Tropenfrucht 4 mg Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit. Raucher, die zurzeit nicht in der Lage sind, sofort mit dem Rauchen vollständig aufzuhören, können Nicotinell Kaugummi zunächst zur Verringerung ihres Zigarettenkonsums (Rauchreduktion) verwenden, um auf diesem Wege den Einstieg in den Rauchausstieg zu erreichen. Die Stärke zu 4 mg ist angezeigt, wenn es zu schweren Entzugserscheinungen kommt. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten. Warnhinweis: Enthält Sorbitol, Natrium und Butylhydroxytoluol (E 321).

Apothekenpflichtig. Stand: Cool Mint/Spearmint: 10/2017.Tropenfrucht: 06/2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint / Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit durch Linderung von Nicotinentzugssymptomen, einschließlich Craving oder zur zeitweiligen Verringerung des Zigarettenkonsums bei Rauchern, die motiviert sind mit dem Rauchen aufzuhören. Ein permanenter Rauchausstieg ist dabei letztendlich das Ziel. Die Stärke zu 2 mg ist bei schweren Entzugserscheinungen geeignet. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten. Warnhinweis: Enthält Maltitol (E 965), Aspartam (E 951) und Natrium.

Apothekenpflichtig. Stand: 06/2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttexte