So finden Sie das richtige Produkt

Sie möchten mit dem Rauchen aufhören, sind aber nicht sicher, welches Nikotinersatzprodukt am besten für Sie geeignet ist? Wir unterstützen Sie bei der Auswahl.

Finden Sie hier heraus, welches Produkt am besten für Sie geeignet ist und zu Ihren Bedürfnissen passt. Beantworten Sie einfach die nachfolgenden Fragen und wir werten für Sie ein Ergebnis aus. Los geht’s!

Wählen Sie aus, welche Aussage am besten zu Ihnen passt...

1

2

3

4

5

Wählen Sie aus, welche Aussage am besten zu Ihnen passt...

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

Nicotinell® Kaugummi 2 mg

8–12 Stück pro Tag (max. 25)

Anwendung:

  1. Kauen sie ein Kaugummi, bis ein kräftiger Geschmack einsetzt.
  2. „Parken“ Sie das Kaugummi zwischen Zahnfleisch und Wange, bis der Geschmack schwächer wird.
  3. Kauen Sie weiter.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang ungefähr 30 Minuten lang.

Kauen sie ein Nicotinell® Kaugummi, wenn Sie ein Rauchverlangen spüren.

Die Behandlung sollte beendet werden, wenn die Dosis auf 1–2 Stück pro Tag reduziert wurde. Nicotinell® Kaugummis sollten in der Regel mindestens 3 Monate angewendet, danach sollte die tägliche Menge schrittweise bis auf null reduziert werden. Wenn Sie die orale Nikotinersatztherapie länger als neun Monate anwenden, sollten Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

Nicotinell® Kaugummi 4 mg

8–12 Stück pro Tag (max. 15)

Anwendung:

  1. Kauen sie ein Kaugummi, bis ein kräftiger Geschmack einsetzt.
  2. „Parken“ Sie das Kaugummi zwischen Zahnfleisch und Wange, bis der Geschmack schwächer wird.
  3. Kauen Sie weiter.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang ungefähr 30 Minuten lang.

Kauen sie ein Nicotinell® Kaugummi, wenn Sie ein Rauchverlangen spüren.

Die Behandlung sollte beendet werden, wenn die Dosis auf 1–2 Stück pro Tag reduziert wurde. Nicotinell® Kaugummis sollten in der Regel mindestens 3 Monate angewendet, danach sollte die tägliche Menge schrittweise bis auf null reduziert werden. Wenn Sie die orale Nikotinersatztherapie länger als neun Monate anwenden, sollten Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

Nicotinell® Lutschtabletten 1 mg

8–12 Lutschtabletten pro Tag (max. 30)

Anwendung:

  1. Lutschen Sie eine Tablette, bis ein kräftiger Geschmack einsetzt.
  2. „Parken“ Sie die Lutschtablette zwischen Zahnfleisch und Wange, bis Geschmack schwächer wird.
  3. Lutschen Sie dann weiter.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang ungefähr 30 Minuten lang.

Lutschen Sie eine Nicotinell® Lutschtablette sobald Sie ein Rauchverlangen spüren.

Die Behandlung sollte beendet werden, wenn die Dosis auf 1–2 Lutschtabletten pro Tag reduziert wurde. Die Anwendung von Nicotinell® Lutschtabletten über mehr als sechs Monate ist allgemein nicht zu empfehlen. Vereinzelt müssen ehemalige Raucher die Behandlung mit Lutschtabletten möglicherweise verlängern, um einen Rückfall zu verhindern. Wenn Sie die orale Nikotinersatztherapie länger als neun Monate anwenden, sollten Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

Nicotinell® Lutschtabletten 2 mg

8–12 Lutschtabletten pro Tag (max. 15)

Anwendung:

  1. Lutschen Sie eine Tablette, bis ein kräftiger Geschmack einsetzt.
  2. „Parken“ Sie die Lutschtablette zwischen Zahnfleisch und Wange, bis Geschmack schwächer wird.
  3. Lutschen Sie dann weiter.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang ungefähr 30 Minuten lang.

Lutschen Sie eine Nicotinell® Lutschtablette sobald Sie ein Rauchverlangen spüren.

Die Behandlung sollte beendet werden, wenn die Dosis auf 1–2 Lutschtabletten pro Tag reduziert wurde. Die Anwendung von Nicotinell® Lutschtabletten über mehr als sechs Monate ist allgemein nicht zu empfehlen. Vereinzelt müssen ehemalige Raucher die Behandlung mit Lutschtabletten möglicherweise verlängern, um einen Rückfall zu verhindern. Wenn Sie die orale Nikotinersatztherapie länger als neun Monate anwenden, sollten Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

Unter 20 Zigaretten pro Tag

Anfängliche Anwendung (3–4 Wochen)

Nicotinell® Pflaster 35 mg/24 Stunden

Folgebehandlung (3–4 Wochen)

Nicotinell® Pflaster 35 mg/24 Stunden

Ausklingen (3-4 Wochen)

Nicotinell® Pflaster 17,5 mg/24 Stunden

Die für Sie richtige Dosis richtet sich nach Ihrem täglichen Zigarettenkonsum. Die Dosierung des Pflasters kann sich im Laufe der Behandlung ändern. Dies liegt daran, dass sich Ihre Nikotinabhängigkeit ändert und die Nikotindosis des Pflasters dann für Sie zu niedrig oder zu hoch sein kann. Zerschneiden Sie NICHT die Pflaster, wenn Sie die Dosis reduzieren möchten. Wenden Sie sich bei Fragen an einen Arzt, eine medizinische Fachkraft oder einen Apotheker.
Die Behandlungsdauer beträgt ungefähr 3 Monate, kann aber je nach persönlichen Bedürfnissen variieren.

Wenn Sie am Ende der 3 Monate immer noch rauchen, können weitere Behandlungen in Frage kommen. Vor einer Anwendungsverlängerung des Produkts sollten Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

Über 20 Zigaretten pro Tag

Anfängliche Anwendung 3–4 Wochen

Nicotinell® Pflaster 52,5 mg/24 Stunden

Folgebehandlung 3–4 Wochen

Nicotinell® Pflaster 35 mg/24 h

Ausklingen 3–4 Wochen

Nicotinell® Pflaster 17,5 mg/24 Stunden

Die für Sie richtige Dosis richtet sich nach Ihrem täglichen Zigarettenkonsum. Die Dosierung des Pflasters kann sich im Lauf der Behandlung ändern. Dies liegt daran, dass sich Ihre Nikotinabhängigkeit ändert und die Nikotindosis des Pflasters dann für Sie zu niedrig oder zu hoch sein kann. Zerschneiden Sie NICHT die Pflaster, wenn Sie die Dosis reduzieren möchten. Wenden Sie sich bei Fragen an einen Arzt, eine medizinische Fachkraft oder einen Apotheker.

Die Behandlungsdauer beträgt ungefähr 3 Monate, kann aber je nach persönlichen Bedürfnissen variieren.

Wenn Sie am Ende der 3-monatigen Behandlung immer noch rauchen, können weitere Behandlungen in Frage kommen. Vor einer Anwendungsverlängerung des Produkts sollten Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

Unter 20 Zigaretten pro Tag

Nicotinell® Kaugummi 2 mg

8–12 Stück pro Tag (max. 25)
Reduzieren Sie nach 3 Monaten schrittweise die Tagesdosis.

Anwendung:

  1. Kauen sie ein Kaugummi, bis ein kräftiger Geschmack einsetzt.
  2. „Parken“ Sie das Kaugummi zwischen Zahnfleisch und Wange, bis der Geschmack nachlässt.
  3. Kauen Sie weiter.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang ungefähr 30 Minuten lang.

Kauen sie ein Nicotinell® Kaugummi, wenn Sie ein Rauchverlangen spüren.

Die Behandlung sollte beendet werden, wenn die Dosis auf 1–2 Stück pro Tag reduziert wurde. Nicotinell® Kaugummis sollten in der Regel mindestens 3 Monate angewendet und danach schrittweise Schrittweise bis auf null reduziert werden. Die Anwendung von Nicotinell® Kaugummis über mehr als 6 Monate ist allgemein nicht zu empfehlen. Manche ehemaligen Raucher müssen die Behandlung mit Kaugummis möglicherweise länger fortsetzen, um einen Rückfall zu verhindern. Wenn Sie die orale Nikotinersatztherapie länger als 9 Monate anwenden, sollten Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

Unter 20 Zigaretten pro Tag

Nicotinell® Lutschtabletten 1 mg

8–12 pro Tag (max. 30)
Reduzieren Sie nach 3 Monaten schrittweise die Tagesdosis.

Anwendung:

  1. Lutschen Sie eine Tablette, bis ein kräftiger Geschmack einsetzt.
  2. „Parken“ Sie die Lutschtablette zwischen Zahnfleisch und Wange, bis der Geschmack schwächer wird.
  3. Lutschen Sie dann weiter.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang ungefähr 30 Minuten lang.

Lutschen Sie eine Nicotinell® Lutschtablette, wenn Sie ein Rauchverlangen spüren.

Die Behandlung sollte beendet werden, wenn die Dosis auf 1–2 Lutschtabletten pro Tag reduziert wurde. Die Anwendung von Nicotinell® Lutschtabletten über mehr als 6 Monate ist allgemein nicht zu empfehlen. Manche ehemalige Raucher müssen die Behandlung mit Lutschtablette möglicherweise länger fortsetzen, um einen Rückfall zu verhindern. Wenn Sie die orale Nikotinersatztherapie länger als 9 Monate anwenden, sollten Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

Über 30 Zigaretten pro Tag

Nicotinell® Kaugummi 4 mg

8–12 Stück pro Tag (max. 15)
Reduzieren Sie nach 3 Monaten schrittweise die Tagesdosis. Sie können auch auf Nicotinell® Kaugummi 2 mg umstellen und die Tagesdosis allmählich verringern.

Anwendung:

  1. Kauen sie ein Kaugummi, bis ein kräftiger Geschmack einsetzt.
  2. „Parken“ Sie das Kaugummi zwischen Zahnfleisch und Wange, bis der Geschmack nachlässt.
  3. Kauen Sie weiter.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang ungefähr 30 Minuten lang.

Kauen sie ein Nicotinell® Kaugummi, wenn Sie ein Rauchverlangen spüren.

Die Behandlung sollte beendet werden, wenn die Dosis auf 1–2 Stück pro Tag reduziert wurde. Nicotinell® Kaugummis sollten in der Regel mindestens 3 Monate angewendet und danach schrittweise Schrittweise bis auf null reduziert werden. Die Anwendung von Nicotinell® Kaugummis über mehr als 6 Monate ist allgemein nicht zu empfehlen. Manche ehemaligen Raucher müssen die Behandlung mit Kaugummis möglicherweise länger fortsetzen, um einen Rückfall zu verhindern. Wenn Sie die orale Nikotinersatztherapie länger als 9 Monate anwenden, sollten Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

Über 30 pro Tag

Nicotinell® Lutschtabletten 2 mg

8–12 pro Tag (max. 15)
Reduzieren Sie nach 3 Monaten schrittweise die Tagesdosis. Sie können auch auf Nicotinell® Lutschtabletten 1 mg umstellen und die Tagesdosis allmählich verringern.

Anwendung:

  1. Lutschen Sie eine Tablette, bis ein kräftiger Geschmack einsetzt.
  2. „Parken“ Sie die Lutschtablette zwischen Zahnfleisch und Wange, bis der Geschmack schwächer wird.
  3. Lutschen Sie dann weiter.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang ungefähr 30 Minuten lang.

Lutschen Sie eine Nicotinell® Lutschtablette, wenn Sie ein Rauchverlangen spüren.

Die Behandlung sollte beendet werden, wenn die Dosis auf 1–2 Lutschtabletten pro Tag reduziert wurde. Die Anwendung von Nicotinell® Lutschtabletten über mehr als 6 Monate ist allgemein nicht zu empfehlen. Manche ehemalige Raucher müssen die Behandlung mit Lutschtablette möglicherweise länger fortsetzen, um einen Rückfall zu verhindern. Wenn Sie die orale Nikotinersatztherapie länger als 9 Monate anwenden, sollten Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

Kombinationstherapie
(Pflaster und Kaugummi).

Hierbei werden mehrere Nikotinersatzprodukte gleichzeitig angewendet. Sie tragen den ganzen Tag ein Pflaster und greifen bei allzu starkem Rauchverlangen zusätzlich auf ein Kaugummi zurück. Sie sollten aber niemals zwei Pflaster gleichzeitig tragen.

Bitte beachten Sie außerdem, dass Sie bei Beginn der Behandlung mit Nicotinell® Pflaster ganz mit dem Rauchen aufhören müssen - unabhängig davon, ob Sie das Pflaster in Kombination mit Kaugummi oder alleine anwenden. Die Kombinationstherapie wird nicht für den längeren Gebrauch empfohlen. Besprechen Sie die Kombinationstherapie vorher mit einem Arzt oder Apotheker.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

Kombinationstherapie
(Pflaster und Kaugummi).

Hierbei werden mehrere Nikotinersatzprodukte gleichzeitig angewendet. Sie tragen den ganzen Tag ein Pflaster und greifen bei allzu starkem Rauchverlangen zusätzlich auf ein Kaugummi zurück. Sie sollten aber niemals zwei Pflaster gleichzeitig tragen.

Bitte beachten Sie außerdem, dass Sie bei Beginn der Behandlung mit Nicotinell® Pflaster ganz mit dem Rauchen aufhören müssen - unabhängig davon, ob Sie das Pflaster in Kombination mit Kaugummi oder alleine anwenden. Die Kombinationstherapie wird nicht für den längeren Gebrauch empfohlen. Besprechen Sie die Kombinationstherapie vorher mit einem Arzt oder Apotheker.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

Nicotinell® Kaugummi 2 mg

8–12 Stück pro Tag (max. 25)

Nicotinell® Kaugummi 4 mg

8–12 Stück pro Tag (max. 15)

Anwendung:

  1. Kauen sie ein Kaugummi, bis ein kräftiger Geschmack einsetzt.
  2. „Parken“ Sie das Kaugummi zwischen Zahnfleisch und Wange, bis der Geschmack schwächer wird.
  3. Kauen Sie weiter.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang ungefähr 30 Minuten lang.

Kauen sie ein Nicotinell® Kaugummi, wenn Sie ein Rauchverlangen spüren.

Die Behandlung sollte beendet werden, wenn die Dosis auf 1–2 Stück pro Tag reduziert wurde. Nicotinell® Kaugummis sollten in der Regel mindestens 3 Monate angewendet, danach sollte die tägliche Menge schrittweise bis auf null reduziert werden. Wenn Sie die orale Nikotinersatztherapie länger als neun Monate anwenden, sollten Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

20–30 Zigaretten pro Tag

Nicotinell® Kaugummi 2 mg

8–12 Stück pro Tag (max. 25)

Reduzieren Sie nach 3 Monaten schrittweise die Tagesdosis.

20–30 Zigaretten pro Tag

Nicotinell® Kaugummi 4 mg

8–12 Stück pro Tag (max. 15)

Reduzieren Sie nach 3 Monaten schrittweise die Tagesdosis. Sie können auch auf Nicotinell® Kaugummi 2 mg umstellen und die Tagesdosis allmählich verringern.

Anwendung:

  1. Kauen sie ein Kaugummi, bis ein kräftiger Geschmack einsetzt.
  2. „Parken“ Sie das Kaugummi zwischen Zahnfleisch und Wange, bis der Geschmack nachlässt.
  3. Kauen Sie weiter.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang ungefähr 30 Minuten lang.

Kauen sie ein Nicotinell® Kaugummi, wenn Sie ein Rauchverlangen spüren.

Die Behandlung sollte beendet werden, wenn die Dosis auf 1–2 Stück pro Tag reduziert wurde. Nicotinell® Kaugummis sollten in der Regel mindestens 3 Monate angewendet und danach schrittweise Schrittweise bis auf null reduziert werden. Die Anwendung von Nicotinell® Kaugummis über mehr als 6 Monate ist allgemein nicht zu empfehlen. Manche ehemaligen Raucher müssen die Behandlung mit Kaugummis möglicherweise länger fortsetzen, um einen Rückfall zu verhindern. Wenn Sie die orale Nikotinersatztherapie länger als 9 Monate anwenden, sollten Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

Nicotinell® Lutschtabletten 1 mg

8–12 Lutschtabletten pro Tag (max. 30)

Nicotinell® Lutschtabletten 2 mg

8–12 Lutschtabletten pro Tag (max. 15)

Anwendung:

  1. Lutschen Sie eine Tablette, bis ein kräftiger Geschmack einsetzt.
  2. „Parken“ Sie die Lutschtablette zwischen Zahnfleisch und Wange, bis Geschmack schwächer wird.
  3. Lutschen Sie dann weiter.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang ungefähr 30 Minuten lang.

Lutschen Sie eine Nicotinell® Lutschtablette sobald Sie ein Rauchverlangen spüren.

Die Behandlung sollte beendet werden, wenn die Dosis auf 1–2 Lutschtabletten pro Tag reduziert wurde. Die Anwendung von Nicotinell® Lutschtabletten über mehr als sechs Monate ist allgemein nicht zu empfehlen. Vereinzelt müssen ehemalige Raucher die Behandlung mit Lutschtabletten möglicherweise verlängern, um einen Rückfall zu verhindern. Wenn Sie die orale Nikotinersatztherapie länger als neun Monate anwenden, sollten Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Nicotinell® Produkte enthalten Nikotin. Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die Packungsbeilage.
Rufen Sie bei Nebenwirkungen die Telefonnummer 0800 6645626 an.
Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung. Erfordert Willenskraft.

Unser Vorschlag ...

20–30 Zigaretten pro Tag

Nicotinell® Lutschtabletten 1 mg

8–12 pro Tag (max. 30)

Reduzieren Sie nach 3 Monaten schrittweise die Tagesdosis.

20–30 Zigaretten pro Tag

Nicotinell® Lutschtabletten 2 mg

8–12 pro Tag (max. 15)

Reduzieren Sie nach 3 Monaten schrittweise die Tagesdosis. Sie können auch auf Nicotinell® Lutschtabletten 1 mg umstellen und die Tagesdosis allmählich verringern.

Anwendung:

  1. Lutschen Sie eine Tablette, bis ein kräftiger Geschmack einsetzt.
  2. „Parken“ Sie die Lutschtablette zwischen Zahnfleisch und Wange, bis der Geschmack schwächer wird.
  3. Lutschen Sie dann weiter.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang ungefähr 30 Minuten lang.

Lutschen Sie eine Nicotinell® Lutschtablette, wenn Sie ein Rauchverlangen spüren.

Die Behandlung sollte beendet werden, wenn die Dosis auf 1–2 Lutschtabletten pro Tag reduziert wurde. Die Anwendung von Nicotinell® Lutschtabletten über mehr als 6 Monate ist allgemein nicht zu empfehlen. Manche ehemalige Raucher müssen die Behandlung mit Lutschtablette möglicherweise länger fortsetzen, um einen Rückfall zu verhindern. Wenn Sie die orale Nikotinersatztherapie länger als 9 Monate anwenden, sollten Sie sich von einem Arzt oder Apotheker beraten lassen.

Nicht das, was Sie suchen?Mehr erfahren

Diese Empfehlung unterstützt Verbraucher bei der Auswahl von Nicotinell® Produkten und ist nicht als medizinische Beratung oder Diagnose gedacht. Lassen Sie sich zu Symptomen oder Fragen ärztlich beraten.

Tipps zum Durchstarten

So finden Sie das richtige Produkt

Finden Sie hier heraus, welches Nikotinersatzprodukt am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Starten >

Nichtraucher-Tipp von Jan:

Es gibt gute Gründe, warum Sie mit dem Rauchen aufhören wollen. Schreiben Sie sie auf!

Schauen Sie sich dieses Video an >

Nichtraucher werden? Der Schlüssel zum Erfolg

Millionen von Menschen hören jedes Jahr mit dem Rauchen auf. Sie können einer von Ihnen sein.

Mehr erfahren >

Nicotinell 17,5 mg/24-Stunden-Pflaster / Nicotinell 35 mg/24-Stunden-Pflaster / Nicotinell 52,5 mg/24-Stunden-Pflaster Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten.

Apothekenpflichtig. Stand: 10/2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nicotinell Kaugummi 2 mg Cool Mint / Nicotinell Kaugummi 4 mg Cool Mint / Nicotinell Spearmint 2 mg Kaugummi / Nicotinell Kaugummi Tropenfrucht 4 mg Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit. Raucher, die zurzeit nicht in der Lage sind, sofort mit dem Rauchen vollständig aufzuhören, können Nicotinell Kaugummi zunächst zur Verringerung ihres Zigarettenkonsums (Rauchreduktion) verwenden, um auf diesem Wege den Einstieg in den Rauchausstieg zu erreichen. Die Stärke zu 4 mg ist angezeigt, wenn es zu schweren Entzugserscheinungen kommt. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten. Warnhinweis: Enthält Sorbitol, Natrium und Butylhydroxytoluol (E 321).

Apothekenpflichtig. Stand: Cool Mint/Spearmint: 10/2017.Tropenfrucht: 06/2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint / Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit durch Linderung von Nicotinentzugssymptomen, einschließlich Craving oder zur zeitweiligen Verringerung des Zigarettenkonsums bei Rauchern, die motiviert sind mit dem Rauchen aufzuhören. Ein permanenter Rauchausstieg ist dabei letztendlich das Ziel. Die Stärke zu 2 mg ist bei schweren Entzugserscheinungen geeignet. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten. Warnhinweis: Enthält Maltitol (E 965), Aspartam (E 951) und Natrium.

Apothekenpflichtig. Stand: 06/2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttexte