5 Tricks gegen das Rauchverlangen am Morgen

Morgens kann es besonders schwierig sein, dem Nikotinverlangen zu widerstehen, vor allem wenn Sie sich bisher jeden Morgen gleich nach dem Aufstehen eine Zigarette angezündet haben. Hier 5 hilfreiche Tricks, die Ihnen helfen rauchfrei in den Tag zu starten.

1

Für Flüssigkeitszufuhr sorgen

Ersetzen Sie Ihre Morgen-Zigarette durch ein Glas frisches Wasser. So ändern Sie Ihre Routine und tragen zusätzlich dazu bei, Ihren Körper mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen.
Denken Sie daran: Unser Körper besteht zu über 60 Prozent aus Wasser – wenn das nicht Grund genug ist, ihn gleich am Morgen damit zu versorgen. Um etwas Abwechslung zu schaffen, fügen Sie Ihrem Glas Wasser doch ein paar Zitronen- oder Limettenscheiben hinzu.

2

Morgensport

Bewegung macht gute Laune und baut Stress ab! Starten Sie den Tag mit jeweils einer Minute Liegestütze, Sit-Ups und Hampelmännern – das sorgt für Endorphine, bringt den Körper in Schwung und lenkt Sie von Ihrem Rauchverlangen ab. Selbst 5 Minuten sind besser als nichts. Sie werden sehen, wie stolz Sie auf sich sein werden, wenn Sie Ihren Tag mit einem kleinen Workout beginnen. Sprechen Sie Ihr Vorhaben mit Ihrem Arzt ab und legen Sie los.

3

Atmen und relaxen

Wir haben eine einfach SOS-Atemübung für Sie, wenn es mal stressig wird.

Schließen Sie zunächst die Augen.

1. Atmen Sie langsam durch die Nase ein und zählen Sie dabei im Kopf bis 1.

2. Atmen Sie langsam durch den Mund aus und zählen Sie dabei im Kopf bis 2.

3. Wiederholen Sie diese Übung so lange, bis Sie sich ruhig und gelassen fühlen.

4

Einfach mal „Nein“ sagen

Wenn Sie morgens ein starkes Rauchverlangen verspüren, sagen Sie sich „Nein!“. Sprechen Sie es laut aus. Sagen Sie es so oft wie nötig, jeden Morgen und während des Tages. Schreiben Sie das Wort „Nein“ auf Post-its, die Sie zu Hause und am Arbeitsplatz verteilen können. Andere Worte der Inspiration, die Sie sich vorsagen können, sind „Ich bin kein Raucher“, „Ich werde mich nicht enttäuschen“ oder „Ich bin stärker als das Verlangen“.

5

Veränderung

Wenn Sie die Gewohnheit hatten, morgens bei einer Tasse Kaffee in der Küche zu rauchen, trinken Sie Ihren Kaffee von nun an in Ihrem Schlafzimmer oder draußen. Die gewohnten Abläufe und Umgebungen können das Rauchverlangen auslösen. Wenn Sie Ihre Gewohnheiten verändern, können Sie das Verlangen umgehen und somit rauchfrei in den Tag starten.

  • Vorherige

Tipps zum Durchstarten

So finden Sie das richtige Produkt

Finden Sie hier heraus, welches Nikotinersatzprodukt am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Starten >

Nichtraucher-Tipp von Jan:

Es gibt gute Gründe, warum Sie mit dem Rauchen aufhören wollen. Schreiben Sie sie auf!

Schauen Sie sich dieses Video an >

Nichtraucher werden? Der Schlüssel zum Erfolg

Millionen von Menschen hören jedes Jahr mit dem Rauchen auf. Sie können einer von Ihnen sein.

Mehr erfahren >

Nicotinell 17,5 mg/24-Stunden-Pflaster / Nicotinell 35 mg/24-Stunden-Pflaster / Nicotinell 52,5 mg/24-Stunden-Pflaster Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten.

Apothekenpflichtig. Stand: 10/2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nicotinell Kaugummi 2 mg Cool Mint / Nicotinell Kaugummi 4 mg Cool Mint / Nicotinell Spearmint 2 mg Kaugummi / Nicotinell Kaugummi Tropenfrucht 4 mg Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit. Raucher, die zurzeit nicht in der Lage sind, sofort mit dem Rauchen vollständig aufzuhören, können Nicotinell Kaugummi zunächst zur Verringerung ihres Zigarettenkonsums (Rauchreduktion) verwenden, um auf diesem Wege den Einstieg in den Rauchausstieg zu erreichen. Die Stärke zu 4 mg ist angezeigt, wenn es zu schweren Entzugserscheinungen kommt. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten. Warnhinweis: Enthält Sorbitol, Natrium und Butylhydroxytoluol (E 321).

Apothekenpflichtig. Stand: Cool Mint/Spearmint: 10/2017.Tropenfrucht: 06/2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint / Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit durch Linderung von Nicotinentzugssymptomen, einschließlich Craving oder zur zeitweiligen Verringerung des Zigarettenkonsums bei Rauchern, die motiviert sind mit dem Rauchen aufzuhören. Ein permanenter Rauchausstieg ist dabei letztendlich das Ziel. Die Stärke zu 2 mg ist bei schweren Entzugserscheinungen geeignet. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten. Warnhinweis: Enthält Maltitol (E 965), Aspartam (E 951) und Natrium.

Apothekenpflichtig. Stand: 06/2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttexte