Das neue Morgenriutal

Als angehender Nichtraucher werden Sie jeden Morgen auf ein Neues damit konfrontiert, dass Sie nichtmehr rauchen. Das kann entweder entmutigend oder aber sehr bestärkend sein – Ihr persönlicher Blickwinkel entscheidet!

Jeder Ex-Raucher wird Ihnen bestätigen, dass ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei der Raucherentwöhnung darin besteht, im Voraus richtig zu planen. Das trifft auch auf Ihr tägliches Guten-Morgen-Ritual zu. Nehmen Sie sich jeden Morgen einen Moment über Ihren Tag nachzudenken – darüber welche Herausforderungen oder Versuchungen auf Sie zukommen könnten und wie sie ihnen begegnen. So werden Sie erfolgreich, selbstbewusst und kontrolliert durch den Tag gehen.

Statt der morgendlichen Zigarette stellen Sie sich von nun an ein paar Fragen und legen sich Erfolgsstrategien für den Tag zurecht. Diese 8 Fragen bilden eine gute Grundlage dafür (für jede „Ja“-Antwort, überlegen Sie sich eine Lösung für den Umgang mit der Situation):

  • Erwarten mich heute Stresssituationen?
  • Begegne ich heute Menschen, die mich ärgern könnten?
  • Muss ich heute auf Menschen verzichten, die mich lieben und unterstützen?
  • Werde ich in Situationen geraten, in denen geraucht wird?
  • Komme ich heute an meine Lieblings-Raucherplätze?
  • Werde ich ungewöhnlich viel Arbeit bewältigen müssen?
  • Werde ich viel Zeit im Auto verbringen?
  • Werde ich über längere Zeit alleine sein?

Tipps zum Durchstarten

So finden Sie das richtige Produkt

Finden Sie hier heraus, welches Nikotinersatzprodukt am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Starten >

Nichtraucher-Tipp von Jan:

Es gibt gute Gründe, warum Sie mit dem Rauchen aufhören wollen. Schreiben Sie sie auf!

Schauen Sie sich dieses Video an >

Nichtraucher werden? Der Schlüssel zum Erfolg

Millionen von Menschen hören jedes Jahr mit dem Rauchen auf. Sie können einer von Ihnen sein.

Mehr erfahren >

Nicotinell 17,5 mg/24-Stunden-Pflaster / Nicotinell 35 mg/24-Stunden-Pflaster / Nicotinell 52,5 mg/24-Stunden-Pflaster Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten.

Apothekenpflichtig. Stand: 10/2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nicotinell Kaugummi 2 mg Cool Mint / Nicotinell Kaugummi 4 mg Cool Mint / Nicotinell Spearmint 2 mg Kaugummi / Nicotinell Kaugummi Tropenfrucht 4 mg Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit. Raucher, die zurzeit nicht in der Lage sind, sofort mit dem Rauchen vollständig aufzuhören, können Nicotinell Kaugummi zunächst zur Verringerung ihres Zigarettenkonsums (Rauchreduktion) verwenden, um auf diesem Wege den Einstieg in den Rauchausstieg zu erreichen. Die Stärke zu 4 mg ist angezeigt, wenn es zu schweren Entzugserscheinungen kommt. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten. Warnhinweis: Enthält Sorbitol, Natrium und Butylhydroxytoluol (E 321).

Apothekenpflichtig. Stand: Cool Mint/Spearmint: 10/2017.Tropenfrucht: 06/2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint / Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint Wirkstoff: Nicotin Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei Erwachsenen. Zur Unterstützung der Raucherentwöhnung bei Nicotinabhängigkeit durch Linderung von Nicotinentzugssymptomen, einschließlich Craving oder zur zeitweiligen Verringerung des Zigarettenkonsums bei Rauchern, die motiviert sind mit dem Rauchen aufzuhören. Ein permanenter Rauchausstieg ist dabei letztendlich das Ziel. Die Stärke zu 2 mg ist bei schweren Entzugserscheinungen geeignet. Eine Beratung und Betreuung des Patienten erhöhen in der Regel die Erfolgsraten. Warnhinweis: Enthält Maltitol (E 965), Aspartam (E 951) und Natrium.

Apothekenpflichtig. Stand: 06/2016. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttexte